Behandlungspflege LG 1 und LG 2

Online-Seminar – Behandlungspflege LG 1 und LG 2

Du bist in der Pflege tätig und wünscht dir eine Veränderung? Mit unserer Weiterbildung Behandlungspflege LG1 und LG1 eröffnen sich attraktive Perspektiven für Dein Berufsleben.

– Solltest Du schon 1 Jahr angestellt sein, dann bist Du mit dieser Qualifikation dazu berechtigt, mehr Verantwortung zu übernehmen und dementsprechend besser bezahlt zu werden.
– Das sorgt für mehr Freude an der Arbeit und wird Dich stolz machen.
– Auf der Suche nach einem neuen Job in der Pflege ist Dein Profil interessanter für Arbeitgeber. Behandlungspfleger werden dringend gesucht.
– Auch für den Wiedereinstieg eignet sich diese Weiterbildung in der Pflege bestens.
– Ganz gleich, ob ambulante Pflege oder Pflege im Altenheim. In unserem virtuellen Klassenzimmer wirst du auf alles vorbereitet.

Der Schritt nach vorne in deiner Pflegekarriere ist nur wenige Klicks entfernt.

Warum ein Online-Seminar zur Behandlungspflege?

Eine Weiterbildung zur Pflegehilfskraft macht nur Sinn, wenn sie von den Krankenkassen anerkannt ist und vertragskonform, gemäß § 132 und 132a SGB V, konzipiert wurde. Dieser formellen Aufgabe gehen wir von Weiterbildungen Reinhold nach, so dass Du dir darüber keine Gedanken machen musst. Damit du trotzdem Deine Situation kennst, wird im nächsten Abschnitt erklärt, worauf es für dich als Teil der Pflegewirtschaft ankommt. Neben diesen, für uns selbstverständlichen, Eigenschaften bietet dir unser System jedoch noch einige weitere Vorteile, aufgrund welcher wir mehrfach ausgezeichnet wurden:

Seminarteilnehmer besuchen die modular aufgebauten Kurse auf einer E-Learning Plattform. Das heißt, Du bist örtlich unabhängig und kannst deine Weiterbildung in der Pflege von zuhause aus bewältigen. In Deinem virtuellen Klassenzimmer steht dir während der Seminarzeit zusätzlich eine Lern-App zur Verfügung. So bist Du also bestens ausgestattet und kannst die Vorteile beider Welten kombinieren: Die örtliche Flexibilität eines Online-Seminars und die Möglichkeit der sozialen Interaktion, welche man innerhalb eines Klassenzimmers zur Verfügung stehen hat. So kannst Du dich mit freundlichen Mitstudenten und hilfsbereiten Dozenten austauschen, um gemeinsam voranzukommen. Um Dir zusätzlich zeitliche Flexibilität zu verschaffen, haben wir für das Online-Seminar Behandlungspflege LG 1 und LG 2 ein spezielles Modulsystem entworfen. Damit kann jederzeit mit dem Kurs begonnen werden und lange Wartezeiten, wie man sie aus dem Weiterbildungssektor kennt, entfallen.

Ich kenne meine Rechte – Folgendes solltest du wissen

Fort- und Weiterbildungen sind unumgänglich, damit Du dich als professioneller Pfleger weiterentwickeln kannst. Der Grund ist: Sie sind indirekt gesetzlich vorgeschrieben. Im 5. Kapitel des Sozialgesetzbuches wird nämlich festgelegt, dass sich Krankenkassen mit Pflegeeinrichtungen kurzschließen sollen. Diese vertraglichen Grundlagen werden regelmäßig erneuert. Das heißt, die Verträge zwischen den Pflegediensten und den Krankenkassen müssen fortlaufend berücksichtigt werden. Wir von Weiterbildungen Reinhold behalten diese Verträge für dich im Auge, damit sich die Grundlage Deiner Ausbildung inhaltlich und rechtlich auf dem aktuellen Stand befindet.

Dein Aufgabengebiet nach der Weiterbildung

Die Häusliche Krankenpflege (kurz HKP) wird in vier Leistungsgruppen abgekürzt LG eingeteilt. Darin sind Leistungen zusammengefasst, welche Du nach Abschluss des Online-Seminars erbringen und bei der Krankenkasse abrechnen darfst. In diesem Fall LG 1 und LG 2. Im Kurs erfährst Du im Detail, worauf es bei jeder Leistung ankommt und lernst viele interessante Fakten rund um den Vorgang des Erbringens einer Leistung. So wird bspw. die Medikamentengabe aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Was das genau bedeutet, erfährst du im nächsten Abschnitt. Nach der Fortbildung Behandlungspflege LG 1 und LG 2 warten also viele neue Aufgaben auf dich. Um der Verantwortung gerecht zu werden, wirst Du darauf jedoch bestens vorbereitet.

Das wirst Du lernen

Du erhältst eine Einführung in die Pharmakologie und somit fundiertes medizinisches Wissen. Was ist ein Arzneimittel eigentlich aus wissenschaftlicher Sicht? Wie steht es um die Gesetzeslage? Welche Arzneimittel gibt es und welche Generika können sie ersetzen? Was ist überhaupt ein Generika? Diese theoretischen Fragen wirst du mit Deinen Mitstudenten im virtuellen Klassenzimmer diskutieren, um später im Pflegealltag auf die Antworten zurückgreifen zu können. Zum fachkompetenten Umgang mit Medikamenten gehört neben dem akademischen und rechtlichen Wissen über Arzneimittel die praktische Anwendung. Das heißt, es geht darum, wie sich das Arzneimittel im Körper des Patienten verhält, welche Arten der Arzneitherapie es gibt oder wie die Wirkung und Nebenwirkung zu handhaben ist. Des Weiteren wird die korrekte Lagerung genauestens geklärt.

Weitere Themenkomplexe sind unter anderem Blutdruckmessung, Flüssigkeitsbilanzierung, Injektionen oder Inhalationen. Dank E-Learning kannst Du den Unterrichtsstoff der Behandlungspflege LG 1 und LG 2 mit einem Kaffee oder einer gemütlichen Tasse Tee in Ruhe von zuhause aus angehen. Noch nie war Weiterbildung in der Pflege so unkompliziert. Melde dich jetzt an, um innerhalb weniger Tage durchzustarten.

Behandlungspflege LG 1 und LG 2

Weiterbildung
990,- Einmalig
  • Onlinekurs
  • Lernapp
  • Virtuelles Klassenzimmer

26 US sind dem Selbststudium und den Prüfungsvorbereitungen vorbehalten.

Nach Abschluss des Unterrichts, mit bestehen der Prüfung, sind zur Erlangung der Kassenvorausetzung Behandlungspflege LG 1 und LG 2 noch 3 Monate Praktikum notwendig.

Der Praktikumsplatz muss selbst organisiert werden.
Ein qualifizierter Praxisanleiter muss den Praktikumseinsatz begleiten.

  • Vollendung des 18 Lebensjahr
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung (pflegerisch) in Vollzeit ggf. Umrechnung bei Teilzeit auf 1 Jahr Vollzeit
  • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift..
  • Internetfähiges Medium für den virtuellen Unterricht
  • Internetfähiges Medium für die Lernapp und deren Bestandteile
  • Für die Prüfung wird eine Webcam und ein Mikrofon benötigt.
  • Persönliche Eignung (Wird durch den Arbeitgeber vorbestimmt)

Preis: 990,- € pro Teilnehmer
Form: Berufsbegleitender Onlinekurs mit Virtuellen Klassenunterricht
Zertifikat vom Bildungsanbieter