Weiterbildung-Reinhold

Welperstraße 51a
45525 Hattingen

0 23 24 / 99 07 464

Wir stehen Dir gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Kurs: Palliative Care 160US nach §37b und §39a SGB V

Palliative Care Grundlagen

Jeder Mensch hat das Recht, bis zum letzten Atemzug ein würdevolles Leben zu führen. Dies ist das Kernprinzip der palliativen Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen. Palliative Care stellt somit eine umfassende Aufgabe dar, die sowohl fachliche Kompetenz als auch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen erfordert. In diesem Lehrgang erwerben Sie genau das Wissen und die Fähigkeiten, die Sie für die umfassende Pflege, Beratung und Betreuung von Betroffenen sowie deren Angehörigen qualifizieren.

Teilnehmerbegrenzung

Maximal 20 Teilnehmer

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen über 18 Jahre, die Aufgaben im Rahmen der Palliative Care übernehmen möchten. Voraussetzung sind gute Deutschkenntnisse (mindestens B2-Niveau) und eine hohe Motivation, sich in diesem Bereich zu spezialisieren, eine 3-Jährige pflegerische Ausbildung sowie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in Vollzeit innerhalb der Pflege.

Virtueller Unterricht

Unser Kurs nutzt fortschrittliche digitale Plattformen für den Online-Unterricht sowie interaktive Lernmodule, die eine flexible und effiziente Ausbildung garantieren.

Prüfung

Die Weiterbildung schließt nach 160 Std. mit einem Kolloquium ab

Kosten

Der Kurs kostet 1390,- € pro Teilnehmer.

Teilnahmevoraussetzung

  • Mindestalter von 18 Jahren.
  • Dreijährige Ausbildung mit Examen innerhalb der Pflege
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Pflege, in Vollzeit (bei Teilzeitarbeit entsprechende Umrechnung auf ein Vollzeitjahr).
  • Sichere Beherrschung der deutschen Sprache, sowohl mündlich als auch schriftlich, mindestens auf B2-Niveau.
  • Ein internetfähiges Gerät für den Online-Unterricht, sowie die Nutzung der Lernapp
  • Achtung: Der Kurs wird nicht in allen Bundesländern anerkannt, da er dort nach Landesrecht nicht existiert oder andere Vorgaben aufweist.
    Dies gilt u.a. für Hamburg, Bremen, Bayern und das Saarland. Wir bitten, dies im Vorfeld mit den Krankenkassen abzuklären.
 

Modultermine können unter Kurstermine eingesehen werden. Die Anmeldung zum Kurs, ist bis zum 01.12.2024 möglich. Kursstart ist im Januar 2025.

Hier geht es zur Anmeldung:
Für Privatpersonen
Für Betriebe

Auszug aus den Lerninhalten Palliative Care

  • Inhalte orientieren sich an dem Curriculum Palliative Care von M. Kern, M. Müller und K. Aurnhammer.
  • Entwicklung der Palliativversorgung und Hospizarbeit / Geschichtliche Hintergründe
  • Kommunikation / Wahrnehmung
  • Grundlagen der Schmerztherapie
  • Grundlagen der Ethik und ethisches Handeln
  • Krankheitsbilder
  • Palliative Wundversorgung
  • Spezielle Mundpflege
  • Ernährung
  • Psychosoziale Beratung
  • Therapiegrenzen – Lebensverlängerung
  • Umgang mit Verstorbenen
  • Patientenverfügung
  • Betreuungsrecht
  • Sexualität
  • Sterbebegleitung und Versorgung
  • Stressmanagement und Bewältigungsstrategien